Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Admiel Kosman, israelischer Dichter, ist Ordentlicher Professor für Jüdische Studien an der Universität Potsdam sowie akademischer Direktor des Abraham Geiger Kollegs, einer Ausbildungsstätte für liberale Rabbiner in Potsdam. Er ist Autor von Dutzenden von Artikeln und mehreren Büchern auf dem Gebiet der Talmudforschung und von Sammlungen hebräischer Verse. Buchveröffentlichungen u. a.: »Gender and Dialogue in the Rabbinic Prism (de Gruyter, 2012) und auf Hebräisch »Masechet Shalom« (»Tractate Peace: The Arab-Israeli Conflict in Light of Midrashic and Rabbinic Sources«); seine aktuelle Gedichtsammlung ist »Approaching You in English: Selected Poems« (Englisch, trans. Lisa Katz, Zephyr Press, 2011) und »Aus dem Zwischen des Hohelieds. Ausgewählte Gedichte« (trans. Edith Lutz, Pop Verlag, Ludwigsburg 2019). Ein zweiter Gedichtband »So Many Things Are Yours« (trans. Lisa Katz) erscheint demnächst.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Da der Schiur nur stattfindet, wenn es genügend Teilnehmende gibt, bitten wir um die Anmeldung so bald wie möglich bei celeste.schuler@beth-shalom.de