Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Gemeinschaftsleben des jüdischen Volkes wird der Tanz seit biblischen Zeiten als Ausdruck der Freude betrachtet. Der israelische Volkstanz ist eine Verschmelzung von jüdischen und nicht jüdischen Volkstanzformen aus vielen Teilen der Welt. Alte, ländliche Traditionen vermischen sich mit modernen, zeitgenössischen Tanzstilen und entwickeln sich ständig weiter. Bei Festlichkeiten und Feiern vermischen sich alte und neue Tanzstile. Bitte mitbringen: Hallenschuhe, Gymnastikschuhe, keine Schuhe mit schwarzer Sohle. Einzelanmeldung möglich.