Lade Veranstaltungen

Chansonkonzert mit

Michael Herrschel – Gesang
und Sirka Schwartz-Uppendieck – Klavier

Drei Leben in einem: Kurt Weill hat auf Deutsch, Französisch und Englisch die Musikwelt revolutioniert. Zuerst im Berlin der 1920er Jahre: Mit seinen wunderbar frechen Songs aus Mahagonny und der Dreigroschenoper traf er den Nerv der Zeit. 1933 floh er vor den Nazis nach Paris und schrieb französische Chanson-Geschichte. In New York startete er seine dritte Karriere: mit unsterblichen Musicalsongs, von denen viele zu Jazz-Standards wurden.
Michael Herrschel und Sirka Schwartz-Uppendieck präsentieren Evergreens aus allen drei Lebensepochen von Kurt Weill. Spannend und berührend erzählen sie das Leben dieses genialen Musikers – von seinen Anfängen als Sohn eines jüdischen Kantors in Dessau bis zu seinem viel zu frühen Tod als gefeierter Star des Broadway.