Lade Veranstaltungen

Schon im frühen Mittelalter siedelten sich Juden aus Ost
und West in Prag und Wien an. Obwohl sie immer wieder
vertrieben, bekämpft und letztlich vernichtet wurden,
trugen diese einmaligen Menschen, mit ihren Bauwerken,
ihrem kulturellen Wirken, ihren Bräuchen und ihren
rauschenden und ausgelassenen Festen maßgeblich
zur Entwicklung der beiden Metropolen bei. Mit vielen
neuen und historischen Bilddokumenten führt uns das
Kamingespräch durch die beiden Städte.

Michael Mosebach

Kosten: 12,00 €