Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jüdische Musik im Werk von Dmitri Schostakowitsch;
Vortrag mit Prof. Dr. Jörg Krämer

Im Werk von Dmitri Schostakowitsch tauchen immer wieder Anklänge jüdischer Musik auf, manchmal offen erkennbar, mitunter auch sehr versteckt. Der Komponist verwendet sie als Symbole für eine unterdrückte Kultur und als geheime Sprache der Dissidenz – als verschlüsselte Botschaften vom Überleben in einem autoritären System.