Lade Veranstaltungen

Seit der Stadtgründung hat Landshut Einwohner jüdischen Glaubens. Diese standen
unter dem besonderen Schutz der Herzöge und waren aus dem Alltags- und
Wirtschaftsleben der aufstrebenden Gründungsstadt nicht wegzudenken. Ein
Spaziergang durch die historische Innenstadt bringt die Ansiedlung und das jüdische
Leben näher. Die Geschichte der jüdischen Bewohner endete schließlich abrupt im
Jahre 1450.

Stadtrundgang mit Gerhard Tausche