Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Erzählprogramm über Hebräisches, Jüdisches und Jiddisches in unserer Alltagssprache.

Erstaunlich viele Wörter verdanken wir der jüdischen Tradition, dem Jiddischen und Hebräischen. Das ist sicher wie das Amen in der Kirche! Ob es um ein Kaff geht, eine Macke, ob man etwas für lau bekommt oder Krehti und Plethi begegnet. Natürlich hat das mit der Bibel zu tun, aber auch mit dem engen Zusammenleben von Juden und Christen in deutschen Landen seit 1.700 Jahren.

Freuen Sie sich auf ein heiter informativen Abend voller Überraschungen, in dessen Verlauf „der Indiana Jones der Sprachschätze“ (Nürnberger Nachrichten) Rolf-Bernhard Essig den Hintergrund vieler Wörter und Wendungen aus dem Jüdischen, Jiddischen und Hebräischen erklärt. Weise Geschichten und schnurrige Anekdoten aus dieser Tradition lockern seine Darbietung auf.

 

Leitung: Dr. Rolf-Bernhard Essig, Autor und Entertainer

Eintritt frei

Anmeldeschluss: 8. Juli 2021