Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer erinnert, wie, wann, an was? „Erinnerungsteile – Erinnerung teilen“ verbindet die Geschichte der jüdisch-fränkischen Familie Merel mit dem heutigen Leben dieser in Deutschland aufgewachsenen Jüdinnen und ihrer Nachfahren. In der Ausstellung wird in Kunst, Text und Film dazu angeregt, über die Gegenwart und Zukunft von Erinnerung, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten von gelebter Erinnerungsarbeit und ritualisierter Erinnerungskultur zu reflektieren.