Lade Veranstaltungen

In Streitberg, als dem ehemaligen Zweitwohnsitz des Nürnberger Großindustriellen Ignaz Bing lohnt noch immer eine interessante Spurensuche nach Memorabilien an den berühmten jüdischen Mitbürger. So hat Bing die erste Wasserversorgung des Ortes begründet, daran erinnert der von ihm gestiftete Dorfbrunnen, genauso ist die von ihm errichtete Villa noch vorhanden. Über dem Ort liegt der Eingang zur von ihm entdeckten und nach ihm benannten „Binghöhle“, die in der NS-Zeit „Streitberger Höhle“ hieß. Die Wanderung wird mit dem Besuch des ebenfalls von Bing gestifteten „Prinz-Rupprecht-Pavillon“, in spektakulärer Lage, hoch über dem Ort, abgeschlossen.