Lade Veranstaltungen

Der jüdische Industrielle Ignaz Bing hat aus kleinsten Anfängen eine der größten Spielwarenfabriken der Welt in Nürnberg aufgebaut. Daneben produzierte seine Firma zahlreiche Waren für den „täglichen Bedarf“. Den Zweitwohnsitz begründete die Familie Bing, wie andere Großindustrielle auch, in Streitberg. Dort hat er nicht nur die nach ihm benannte Tropfsteinhöhle entdeckt, er hat sich im Ort als großzügiger Mäzen betätigt, dem der Fremdenverkehrsort Streitberg bis heute viel zu verdanken hat.