Lade Veranstaltungen

Ausstellung

Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Bayreuth reicht bis weit ins Mittelalter zurück. Ihr Dasein im Verlauf der Jahrhunderte war sowohl von Unsicherheit und Vertreibungen, aber auch von Wohlstand und Gelehrsamkeit geprägt. Die 1760 eingeweihte und kürzlich aufwendig renovierte Synagoge ist seit mehr als 260 Jahren ein markantes bauliches Zeugnis.
Auf zahlreichen reich bebilderten Schautafeln werden in der Ausstellung Einblicke in die Geschichte der jüdischen Gemeinde sowie in das vielfältige jüdische Leben in der Stadt vom Mittelalter bis heute vermittelt.

Sonderführungen in der Ausstellung sind geplant