Lade Veranstaltungen

Frauenliteratursalon

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. An diesem
Abend widmen sich die Salonieren Silvia Guhr, Melanie
Vogt und Angelika Ziegler jüdischen Autorinnen. Es geht
um Jüdischsein, Exil und Gefangenschaft aber auch
um Schönheit, Poesie, Liebe und Hoffnung in einer Mischung
aus ernsten und heiteren Texten und Liedern
Freuen Sie sich auf einen Abend mit Rose Ausländer,
Nelly Sachs, Mascha Kaleko, Else Lasker-Schüler, Hilde
Domin und der Bayreuther Autorin Hilde Marx.
Soweit es möglich ist, wird es in der Pause eine kleine
Erfrischung geben.

Leitung: Silvia Guhr, Angelika Ziegler, Melanie Vogt
Gebühr: € 13,-

Verbindliche Anmeldung bis 24.6.2021!