Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bereits seit der Bistumsgründung 1007 sind jüdische Einwohner in Bamberg nachweisbar. Schon um 1200 gab es eine bedeutende jüdische Gemeinde, die nach dem Auf und Ab in den folgenden Jahrhunderten vor allem im ausgehenden 19. Jahrhundert großen Anteil an der Entwicklung Bambergs hatte

Die Führung gibt einen Einblick in diese wechselvolle Geschichte des Zusammenlebens von Juden und Christen in Bamberg und zeigt auch die heutige Situation der israelitischen Kultusgemeinde.

Preis: 11,-€
Ermäßigt: 5,50€ (ermäßigt nur für Schüler, Auszubildende, Studenten und Behinderte (gegen Vorlage eines Ausweises). Kinder bis 6 Jahre frei.
Anmeldung erforderlich!