Lade Veranstaltungen

Religionen im Dialog – Stadtrundgang

Ecclesia und Synagoga – zwei Figuren in und am Bamberger Dom werfen Fragen auf. Sie überzeugen als Zeugnisse herausragender Bildhauerkunst der Gotik. Sie polarisieren und irritieren als Sinnbilder einer antipodischen Beziehung zwischen Judentum und Christentum.

Die Geschichte dieser Beziehung zwischen Toleranz und Hass, zwischen Miteinander und Gegeneinander soll in einen lebendigen Dialog münden und neue Relevanz erhalten. Konflikte und aktuelle gesellschaftliche Diskussionen werden im Spiegel der beiden historischen Darstellungen betrachtet, Perspektiven der interreligiösen Vermittlung aufgezeigt.

Treffpunkt: Bamberger Dom, Start am Diözesanmuseum