Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Revolutionärer Idealist und Vater des Freistaats

Vortrag von Christian Ude (München)

Aus dem Leben des ersten bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner sind in der Regel meist nur zwei Ereignisse allgemein bekannt: die Ausrufung des Freistaats Bayern im November 1918 und seine Ermordung Ende Februar 1919. Dass die Persönlichkeit des deutsch-jüdischen Politikers, Journalisten, Schriftstellers und überzeugten Pazifisten ungleich mehr Facetten besaß, wird der Vortrag auf anschauliche Weise vermitteln. So gehen auf ihn etwa die Einführung des ersten Frauenwahlrechts in Deutschland, des Achtstundenarbeitstags und einer Arbeitslosenversicherung zurück. Christian Ude, langjähriger Münchner Oberbürgermeister, ist einer der bekanntesten und profiliertesten Politiker der SPD in Bayern. Auch als Kabarettist und Autor hat er sich einen Namen gemacht.

Eintritt:  € 10,-